Bauleitplanung der Stadtverwaltung

Eine Übersicht über die aktuellen Offenlagen von Flächennutzungsplänen, Bebauungsplänen und Satzungen erhalten Sie hier.

Auch das Zentrale Landesportal Bauleitplanung gibt Auskunft über aktuelle Offenlegungen:

Lärmkartierung
Bebauungspläne
Satzungen
Flächennutzungsplan

Öffentliche Bekanntmachung über die Auslegung zum Entwurf der Lärmaktionsplanung der Stadt Großröhrsdorf

Der Technische Ausschuss der Stadt Großröhrsdorf hat in seiner Sitzung am 04. September 2018 die Ergebnisse der Lärmkartierung diskutiert und über den Entwurf der Lärmaktionsplanung beraten.

Der Entwurf des der Lärmaktionsplanung liegt ab sofort bis einschließlich 21. September 2018 im Bürgeramt der Stadtverwaltung, Rathausplatz 1, 01900 Großröhrsdorf während der Sprechzeiten
montags          8.30 Uhr – 12.00 Uhr
dienstags        8.30 Uhr – 12.00 Uhr               und                  13.00 Uhr – 18.00 Uhr
donnerstags   8.30 Uhr – 12.00 Uhr               und                  13.00 Uhr – 18.00 Uhr
freitags             8.30 Uhr – 12.00 Uhr
für jedermann öffentlich zur Einsicht aus.

Während dieser Auslegungsfrist können Bedenken und Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadtverwaltung Großröhrsdorf vorgebracht werden.
Parallel dazu können die kompletten Unterlagen während der Auslegungszeit auch auf der Internetseite der Stadt Großröhrsdorf www.grossroehrsdorf.de eingesehen werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Abwägung und Beschlussfassung über den Lärmaktionsplan unberücksichtigt bleiben können, sofern die Gemeinde deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen.

Ternes
Bürgermeisterin

Lärmkartierungzoom

Auslage Bebauungsplan "Stiftstraße"

Der Stadtrat Großröhrsdorf hat in seiner Sitzung am 27. Februar 2018 mit Beschluss - Nr. StR 311-37./18 den Bebauungsplan „Stiftstraße“ bestehend aus Planteil, den textlichen Festsetzungen und der Begründung in der Fassung vom 01. September 2017 mit redaktionellen Änderungen vom 30. Januar 2018 auf der Grundlage des §10 Abs. 1BauGB als Satzung beschlossen.

Der Bebauungsplan tritt gem. §10 Abs. 3 BauGB mit der Veröffentlichung in Kraft.

Den Bebauungsplan und die Begründung kann jedermann im Rathaus Großröhrsdorf, Bauverwaltung, Rathausplatz 1 während der Sprechzeiten

montags              8.30 Uhr – 12.00 Uhr
dienstags            8.30 Uhr – 12.00 Uhr                   und                        13.00 Uhr – 18.00 Uhr
donnerstags        8.30 Uhr – 12.00 Uhr                   und                        13.00 Uhr – 18.00 Uhr
freitags                8.30 Uhr – 12.00 Uhr

einsehen und über den Inhalt Auskunft erlangen.

Eine Verletzung der in §215 BauGB bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften ist unbeachtlich, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung der Satzung schriftlich gegenüber der Stadt unter Darlegung des die Verletzung begründeten Sachverhalts geltend gemacht werden.

Dabei ist der Sachverhalt, der die Verletzung oder den Mangel begründen soll, darzulegen.

Auf die Vorschriften des §44 BauGB über die fristgemäße Geltendmachung etwaiger Entschädigungsansprüche wird hingewiesen.

Ternes
Bürgermeisterin


Öffentliche Bekanntmachung über die Aufstellung des Bebauungsplanes sowie die Auslegung nach §3 Abs. 1 BauGB – Beteiligung der Öffentlichkeit - zum Vorentwurf des Bebauungsplanes „Alte Straße – Bereich Praßerstraße“

Der Stadtrat Großröhrsdorf hat in seiner Sitzung am 30. Januar 2018 mit Beschluss Nr. StR  303-36./18 die Aufstellung des Bebauungsplanes „Alte Straße – Bereich Praßerstraße“ beschlossen.

In gleicher Sitzung wurde mit Beschluss Nr. StR 304-36./18 der Vorentwurf des Bebauungs-planes „Alte Straße – Bereich Praßerstraße“, bestehend aus Planteil, textlichen Festsetzungen, Begründung  und Umweltbericht in der Fassung vom 10. Januar 2018 gebilligt und zur Offenlage bestimmt.

Ziel und Zweck der Planung ist es, durch die Ausweisung des Gebiets als Mischgebiet eine Wohnbebauung sowie die Erweiterung des vorhandenen Gewerbes zu ermöglichen.

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst die in der Karte dargestellten Bereiche und somit die Flurstücke 914/8a-i, 914/7,  914/7a, 914/9, 914/6, 914/2 sowie Teile des Flurstückes 914/10 im Bereich der Alten Straße.
Folgende Umweltinformationen sind verfügbar: Beschreibung und Bewertung der Umwelt-auswirkungen zu den Schutzgütern Mensch, Tiere und Pflanzen, Boden, Wasser, Klima und Luft, Landschaft, Kultur und sonstige Sachgüter sowie deren Wechselwirkungen zueinander.

Der Vorentwurf des Bebauungsplanes „Alte Straße – Bereich Praßerstraße“ liegt ab dem 19. Februar 2018 bis einschließlich 23. März 2018 im Bürgerbüro (Erdgeschoss) der Stadtverwaltung Großröhrsdorf, Rathausplatz 1, 01900 Großröhrsdorf während der Dienstzeiten
montags          8.30 Uhr – 12.00 Uhr
dienstags         8.30 Uhr – 12.00 Uhr              und                  13.00 Uhr – 18.00 Uhr
mittwochs        8.30 Uhr – 12.00 Uhr
donnerstags    8.30 Uhr – 12.00 Uhr              und                  13.00 Uhr – 18.00 Uhr
freitags              8.30 Uhr – 12.00 Uhr
für jedermann öffentlich zur Einsicht aus.

Während dieser Auslegungsfrist können Bedenken und Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadtverwaltung Großröhrsdorf vorgebracht werden.

Parallel dazu können die kompletten Planungsunterlagen während der Auslegungszeit auch auf der Internetseite der Stadt Großröhrsdorf http://www.grossroehrsdorf.de eingesehen werden.

Gem. §4a Abs. 4 BauGB sind die vollständigen Planungsunterlagen einschl. der ortsüblichen Bekanntmachung auch auf dem zentralen Landesportal der Bauleitplanung unter www.bauleitplanung.sachsen.de einsehbar.

Gem. §4a Abs. 6 BauGB wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können, sofern die Gemeinde deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bauleitplan nicht von Bedeutung ist.

Ein Antrag gem. §47 Verwaltungsgerichtsordnung ist unzulässig, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Ternes
Bürgermeisterin

Vorentwurf des Bebauungsplanes "Alte Straße - Bereich Praßerstraße"
Vorentwurf des Bebauungsplanes "Alte Straße - Bereich Praßerstraße"
 
 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an untenstehenden Ansprechpartner:

Liebschner, Kathleen

Leiterin Bauverwaltung

Rathausplatz 1
01900 Großröhrsdorf
(035952) 283 - 64
(035952) 283 - 61
E-Mail

Momentan sind keine Satzungen in der Offenlage.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Liebschner, Kathleen

Leiterin Bauverwaltung

Rathausplatz 1
01900 Großröhrsdorf
(035952) 283 - 64
(035952) 283 - 61
E-Mail

Momentan sind keine Flächennutzungspläne in der Offenlage.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Liebschner, Kathleen

Leiterin Bauverwaltung

Rathausplatz 1
01900 Großröhrsdorf
(035952) 283 - 64
(035952) 283 - 61
E-Mail

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf