Onlinebieterverfahren

Ringstraße 7-9 (Gemarkung Bretnig)

Exposé
Bieterverfahren

Kurzbeschreibung:

Das Objekt befindet sich am Stadtrand in ruhiger Lage. Das Grundstück hat eine Größe von 1.917 m². Parkplätze befinden sich an der gegenüberliegenden Straßenseite auf einem separaten Grundstück und werden mitverkauft. Die Fläche des Parkplatzes beträgt 171 m².

Das Wohnhaus besteht aus zwölf Wohneinheiten von denen neun vermietet sind. Die Wohnfläche von insgesamt 687 m² verteilt sich auf sechs 2-Raum-Wohnungen mit einer Größe von je 48,5 m² und sechs 3-Raum-Wohnungen mit je 66 m² Fläche. Die Jahreskaltmiete liegt aktuell bei 16.010,88 €.

Das in den Jahren 1989/90 errichtete Mehrfamilienhaus ist unsaniert. Das Gebäude ist voll unterkellert.

Die Wohnungen verfügen über eine Ofenheizung. Die Schornsteine der Wohneinheiten sind marode.
Ein Gasanschluss liegt am Gebäude an.

Eine Besichtigung erfolgt nach Vereinbarung.

Der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Das Mindestgebot beträgt 457.000 €. Informationen zum Ablauf des Gebotsverfahrens finden Sie unter Verfahrenshinweise.

Ringstraßezoom
Ringstraße Außenansichtzoom
Aktuelles HöchstgebotMindestgebotGebotsende
0 €457.000,- €05.04.2018, 10:00 Uhr
Gebotsverlauf0 Gebote
------
------

Letzte Aktualisierung am 05.02.2018, um 10:00 Uhr

Verfahrenshinweise:

Bei dem öffentlichen Anbieten von Grundstücken durch die Stadt Großröhrsdorf handelt es sich um kein Verfahren nach VOB/VOL und somit um kein förmliches Ausschreibungsverfahren. Das Grundstücksangebot stellt lediglich eine öffentliche und unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten dar. Die Entscheidung der Stadt Großröhrsdorf, ob, wann, an wen und zu welchen Konditionen verkauft wird, ist frei bleibend. Mit der Versendung des Exposés ist kein Maklerauftrag verbunden.

Kaufgebote sind schriftlich an die Stadt Großröhrsdorf:

zu richten.

Die eingehenden Gebote werden zur Information der anderen Bieter anonymisiert auf der Website der Stadt Großröhrsdorf veröffentlicht.

Das abgegebene Gebot muss das aktuelle Höchstgebot um mindestens 500 € überbieten. Nach Eingang eines Angebots erfolgt in der Regel eine Aktualisierung des momentan höchsten Kaufpreises spätestens am nächsten Werktag bis 10 Uhr.

Als Ansprechpartner steht die Wirtschaftsförderung - Herr André Riffel, Rathausplatz 1, 01900 Großröhrsdorf, Tel.: 035952 / 283 – 28, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@grossroehrsdorf.de, zur Verfügung. Für Fragen bautechnischer Natur ist die Bauverwaltung unter der Rufnummer +49 (0) 35952/ 283 60 zu erreichen.

Riffel, André

Wirtschaftsförderer/ Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung

Rathausplatz 1
01900  Großröhrsdorf
(035952) 283 - 28
(035952) 283 - 50
E-Mail

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf