Aktuelle Informationen zum Schuljahresstart am 06.09.21

Aufgrund der neuen Schul- und Kita- Coronaverordnung (SchulKitaCoVO) vom 24. August 2021 sind an den öffentlichen Schulen im Freistaat Sachsen zur Regelung des Schulbetriebes folgende notwendige Maßnahmen umzusetzen:

Zur Absicherung des Schuljahresstartes und der Gewährleistung des Unterrichtsbetriebes nach der Rückkehr aus den Ferien und dem Urlaub gelten in den ersten beiden Schulwochen vom 06. bis 19.09.21 folgende Schutzmaßnahmen:

Eltern und Externe haben nach wie vor keinen Zutritt in die Schule (nur in Ausnahme mit aktuellem negativen Testergebnis, Impf- oder Genesenennachweis bzw. bei Beratungen von Mitwirkungsgremien).

Bei einer Inzidenz über 10 (was zurzeit auf uns zutrifft) wird 3x in der Woche getestet (montags, mittwochs und freitags), ab der 3. Woche dann 2x (montags und donnerstags). Es besteht eine Testpflicht. Die Tests werden von der Schule kostenlos zur Verfügung gestellt.

Testnachweise von Testzentren werden auch akzeptiert. Diese dürfen aber nicht älter als 24 Stunden sein.

Im Eingangsbereich der Schule besteht Maskenpflicht (medizinischer Mund-Nasen-Schutz).

Auf den Gängen wird das Tragen von Masken im Grundschulbereich dringend empfohlen.

Deshalb ist am 1. Schultag bitte unbedingt ein Mund-Nasen-Schutz mitzugeben.

Während des Unterrichts tragen die Schülerinnen und Schüler in der Grundschule keinen Mund-Nasen-Schutz.

Eine Befreiung von der Maskenpflicht muss durch ein ärztliches Attest nachgewiesen werden.

Zur Schuleingangsfeier am 04.09.21 ist von den Eltern und Gästen im Kulturhaus auf dem Weg zum und vom RöderSaal ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Test-pflicht ist an diesem Tag ausgesetzt.

Mit Beginn des neuen Schuljahres gilt die Schulbesuchspflicht wieder. Eine Befreiung ist nur noch Schülerinnen und Schülern mit einem ärztlichen Attest möglich.

Schüler ohne gültigen Testnachweis können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Hier besteht dann eine Verletzung der Schulbesuchspflicht.
Die weiteren bekannten Hygienemaßnahmen bleiben bestehen.

Allen einen guten Start in das neue Schuljahr!
Filip, Schulleiterin

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf