Fußgängerbrücke in Kleinröhrsdorf gesperrt

Aufgrund bautechnischer Mängel wurde die Fußgängerbrücke zwischen der Rödertalstraße und der Wallrodaer Straße in Kleinröhrsdorf bereits im Jahr 2016 bis auf Weiteres gesperrt. Eine Überquerung der Großen Röder mit Hilfe des Steges, der von den Ortsansässigen liebevoll als „Polterbrücke“ bezeichnet wird, ist einfach zu gefährlich.

Unbekannte entfernten in den letzten Wochen jedoch immer wieder die Absperrgitter und nutzten weiterhin die marode Überquerung. Ein eigenmächtiger Rückbau der Absperrung ist rechtswidrig. Darüber hinaus setzen Sie sich und alle Ortsunkundigen einer großen Gefahr aus. Die Brücke ist nicht mehr sicher genug, um sie zu nutzen.

Polterbrücke

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf