Kindertagesstätte "Erfinderkinder"

Kita "Erfinderkinder"
Kontakt
Meldungen

„Erfinderkinder“ erobern neues Terrain

Es ist geschafft! Die „Erfinderkinder“ haben schon ihr neues Domizil bezogen. Die großzügigen Zimmer, die bunten Räume, die Innenspielgeräte und natürlich das durch die Fenster Tag für Tag wachsende Spielland auf den Außenanlagen zaubern nicht nur ein Lächeln auf die Gesichter der kleinen Bewohner, sondern machen auch die Erzieherinnen, die Bürgermeisterin Kerstin Ternes, die Stadt- und Ortschaftsräte sowie die Mitarbeiter der Stadtverwaltung stolz.
So war es ein freudiger Anlass, und das Wetter konnte nicht besser sein, als die Bürgermeisterin am 2. Oktober Landrat Michael Harig, Landtagsabgeordneter Aloysius Mikwauschk, die Stadt- und Ortschaftsräte, Pfarrer Littig und Pfarrer Schwarzenberg sowie die ausführenden Baufirmen des Projektes, das Planungsbüro und Architekt Dr. Salm zur feierlichen Einweihung und Namensweihe der Kindertagesstätte nach Kleinröhrsdorf einlud.
Nach nur 17 Monaten ist die neue Kindertagesstätte neben dem Gemeindezentrum Kleinröhrsdorf schon in Betrieb. Damit erfüllt die Stadt Großröhrsdorf den Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder vom ersten bis zum dritten Lebensjahr und bietet in Kleinröhrsdorf Kindertagesbetreuung für insgesamt 82 Kinder, davon 26 Kinderkrippen- und 56 Kindergartenplätze.
Mit rund 1,9 Millionen Euro Gesamtkosten ist der Bau und die Ausstattung dieser neuen Kindertagesstätte eines der größten Vorhaben in der Stadt und wurde aufgrund der Energieeffizienz des Gebäudes im Rahmen des „Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2007-2013 (EPLR)“ mit einer Summe in Höhe von ca. 1,056 Mio. Euro gefördert. Euro. Zusätzlich förderten der Bund, der Freistaat Sachsen und der Landkreis Bautzen die Ausstattung und Einrichtung der Kita mit 79.000 Euro von 145.700 Euro.
Der Bau ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern in ihm stecken viele technische Details. Neben einer hohen Wärmedämmung der Fassade wird das Wasser der Kita über eine Solarthermeanlage erwärmt. Das Gebäude wird durch eine Fußbodenheizung mit Hilfe von Erdwärme beheizt. Dabei ist das Gebäude ebenerdig und an jedem Gruppenraum schließt sich ein separater Sanitärbereich an. Geturnt werden kann jetzt auch bei schlechtem Wetter, denn eine mobile Wand trennt bei Bedarf den Turnraum von den übrigen Räumen ab.
Für die Erzieherinnen ist es eine Erleichterung, war doch die alte Kindertageseinrichtung mehrgeschossig, kleinräumiger und in ihren Außenanlagen begrenzt.
In ihre Einweihungsrede dankte Bürgermeisterin Kerstin Ternes u.a. den Erzieherinnen und Eltern für ihren tatkräftigen Einsatz – insbesondere in der Vorbereitung und Umsetzung des Umzuges. Lediglich zwei Tage war die Kindertagesstätte wegen Umzug geschlossen. „Aber auch dem Planungsbüro bauplanconcept aus Neukirch gilt großen Dank für die wunderbare Ausführungsplanung sowie den beteiligten Handwerkern und Firmen für die zuverlässige Umsetzung.“, so Bürgermeisterin Ternes.
Im Anschluss an die Grußworte des Landrates Harig, des Landtagsabgeordneten Mikwauschk, Pfarrer Littig, Architekt Dr. Salm und Frau Reichelt, Leiterin der Kindertagesstätte, übernahmen die Kleinen das Ruder und gemeinsam wurde der neue Namenszug der Kindertageseinrichtung enthüllt. „Erfinderkinder“ unter dem Motto „bewegen, forschen und entdecken“ - so heißt nun die neue Kindertagesstätte in Kleinröhrsdorf. Und zu entdecken gab es viel. So ließen sich die Gäste auf Einladung der Bürgermeisterin zum Ende der Veranstaltung durch die neuen Räume der Kindertageseinrichtung führen.

Kontakt:

Großröhrsdorfer Straße 15a
01900 Großröhrsdorf, OT Kleinröhrsdorf
Tel.: (035952) 31018
Fax: (035952) 41272

erfinderkinder@grossroehrsdorf.de

Träger: Stadt Großröhrsdorf
Leiterin: Frau Juliane Höntsch

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 6.00 - 17.00 Uhr

Alter der Kinder:

  • ab Ende Mutterschutz bis zum Schuleingang

Kapazität:

  • 82 Plätze
  • 24 Kinderkrippe
  • 58 Kindergarten
 
  • KiTa „Erfinderkinder“- „Oskars tolles Insektenhotel“

    KiTa „Erfinderkinder“- „Oskars tolles Insektenhotel“
    …lautete das Thema des diesjährigen Kreativwettbewerbes von Oskarshausen in Freital. Dieses Freizeitland ist ein beliebtes Ausflugsziel vieler Erfinderkinder von Kleinröhrsdorf. Als Wald- und Wiesen-KiTa sprach uns dieses Thema sofort an und daher kamen wir nicht umhin, uns für diesen Wettbewerb anzumelden.
  • 60 Jahre Kindergarten in Kleinröhrsdorf

    60 Jahre Kindergarten in Kleinröhrsdorf
    Ein Kindergarten, so alt wie von manch einem die Oma oder der Opa. Eine Woche lang haben wir dieses tolle Jubiläum gefeiert. Jeden Tag trafen wir uns in unserem großen Mehrzweckraum, inmitten der historischen Ausstellungstücke von Frau Wagner, unserer Zeitzeugin vom Dienstag.
  • KiTa Erfinderkinder: Zeitzeugen erzählen aus 60 Jahren Kindergarten

    KiTa Erfinderkinder: Zeitzeugen erzählen aus 60 Jahren Kindergarten
    Am Montag, dem 05.10. 2020, starteten die Erfinderkinder aus Kleinröhrsdorf in ihre Festwoche „60 Jahre Kindergarten im Dorf“. Bereits im September wurde im Rödertal-Anzeiger darüber informiert und nach Zeitzeugen gesucht. Diesem Aufruf folgten Frau Seidel und Frau Wagner und besuchten die KiTa gleich am Anfang der aufregenden Woche.
  • Von der Raupe zum Schmetterling

    Von der Raupe zum Schmetterling
    Jedes Jahr im Juni sammeln die Kinder der KiTa Erfinderkinder mit Erzieherin Andrea Schmetterlingsraupen ein und setzen sie zum Beobachten in ein großes Terrarium. Auch dieses Jahr war es wieder so weit.
Logo Erfinderkinder

Helaß, Heidrun

Kindertagesstätten, Schulen und Soziales

Rathausplatz 1
01900  Großröhrsdorf
(035952) 283 - 34
(035952) 283 - 50
E-Mail

 
 
Spiel & Spaß
Spiel und Spaß
Garderoben

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf